exhalation

Träumer online


Home

Startseite
Über...
Gästebuch
Archiv
Kontakt
Warum Storyworld?
Link us

Friends
Affis







Story World

Gedichte
Bilder
Gedankenrausch
Bibliotheka



Silver Pages

Anika's Forum
Lillie's Forum
Nazy's Blog
Lillie's Blog
Lillie's Pw-blog
Anika's Blog
Royal.Design
Writer-ring


Träumer online
Federn

Wie Regentropfen fallen sie vom Himmel.
Sie sind so bezaubernd schön, das man allein beim blossen Anblick blind werden kann.
Ein Jahrtausendereignis ist geschehen. Man kann sie nicht anfassen, doch man kann sie sehen. Man nennt sie Engelgefieder, und so soll es auch sein. Bald ertönen die lieblichsten Lieder.
Doch sobald sie den Boden berühren, zerfallen sie zu Staub und Sand. Am Himmel erscheinen sie wie die schönsten Regentropfen, doch am Boden richten sie die grösste Wüste an.
Möge der Sturz der Engel gemindert werden!


by me

Sorry, das es so kurz ist, in Realität ist das eine ganze Seite voll.
Die Wortwahl und Beschreibung ist nicht die beste, aber ich denke mal die Botschaft, die ich dadurch vermitteln will, kann man erkennen.
Kommis? (:
28.12.06 22:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design by
On the run
Gratis bloggen bei
myblog.de